05.12.2019 | Projekt "ICH BIN DABEI": "Information und Fälschung im Wahlkampf: Was soll man glauben und was nicht?", Berlin

Liebe Freunde!

Wir laden Sie ein zur nächsten Diskussion aus der Reihe „Kommunalpolitik: verstehen und mitmachen“

 "Information und Fälschung im Wahlkampf: Was soll man glauben und was nicht?"

Täglich erhalten wir Dutzende von Informationsnachrichten, von denen viele politischer Natur sind. Dies gilt insbesondere für den Zeitraum einer Wahlkampagne. Wie überprüfe ich die Richtigkeit der Informationen? Wie kann man feststellen, ob ein Ereignis, über das alle sprechen, tatsächlich stattgefunden hat? Woher weiß ich, ob ein Foto von realen Ereignissen handelt oder um ein Gestelltes? Wie können Sie sich vor falschen Nachrichten schützen und bei den Wahlen die richtige Entscheidung treffen?

Das Seminar wird in russischer Sprache von der Journalistin und Medientrainerin Olga Kaplina geleitet.

  1. Dezember2019 |  um 18.00 Uhr

Adresse:

Neue Zeiten e.V.

Arndtstr. 10, 92637 Weiden

Sie können sich telefonisch anmelden unter: 0157 / 81 93 93 44

Oder mithilfe einer kurzen E-Mail an: waldemarhock2@gmail.com

Ansprechpartner: Waldemar Hock

 

Organisator der Veranstaltung:

Logo_BMIBH

Zurück