Projekt "ICH BIN DABEI": Workshop "Meinungsmanipulationen in Massenmedien: Wie erkennt man sie?", 18.06.2021

Liebe Freunde! Wir laden Sie herzlich zu einem Workshop ein

«Meinungsmanipulationen in Massenmedien: Wie erkennt man sie?»

Es ist gut bekannt, dass neben der ersten, zweiten und dritten Gewalt (Legislative, Exekutive, Judikative) (Massen-)medien oft "vierte Gewalt" genannt werden, denn sie haben einen enormen Einfluss auf die Prozesse der modernen Gesellschaft und mithilfe bestimmter Techniken auf Meinung und Bewusstsein von Menschen. Besonders betrifft dies Menschen mit Migrationshintergrund aus anderen Ländern, die an eine bestimmte Art der Berichterstattung durch die lokalen Medien gewohnt sind. Wie beeinflussen Massenmedien und PR Bewusstsein und Wahrnehmung von Ereignissen, Technologien und das Leben im neuen Land? Wie erkennt man verdeckte PR-Techniken, die geschickt das Bewusstsein manipulieren können?

Das Seminar wird in russischer Sprache gehalten.

Referentin:

Svetlana Mazur, parlamentarische Journalistin, Fernsehmoderatorin, Schauspielerin

Freitag  |  18. Juni 2021  |  von 18.30 bis 20.30 Uhr

Die Veranstaltung findet auf der Online-Plattform Zoom statt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie von den Organisatoren. Bei allen Fragen der Anmeldung und Organisation wenden Sie sich bitte an Olga Dudko telefonisch unter (+49) 0157 / 56 04 33 89 oder per E-Mail: de.perspektive.od@gmail.com

Veranstalter: de. Perspektive e.V.

__________________________________________________________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________________________________________________________

Logo_BMIBH

Zurück