Projekt STEL: "Vom Küken zum Drachen.", 22.07.2021, Fulda

Liebe Freunde! Wir laden Sie herzlich ein an einer lokalen Bildungsmaßnahme (Treffen für Eltern) teilzunehmen.

Vom Küken zum Drachen.

Wie Sie eine Teenager-Krise überstehen, nicht verrückt werden, sondern eine vertrauensvolle und warme Beziehung zu Ihrem Teenager aufbauen.

Bei diesem Treffen werden wir uns mit den Hauptfehlern, die Eltern bei der Erziehung von pubertierenden Teenagern machen, beschäftigen. Außerdem wird der Hirnaufbau und die Hirnentwicklung eines Teenagers thematisiert, wobei auch besprochen wird, welche Aufgaben sein Gehirn in verschiedenen Entwicklungs- und Reifestadien hat. Sie werden lernen, wie Sie Ihre elterlichen Gefühle nutzen können, um den wahren Grund des Verhaltens Ihres Teenagers zu verstehen.

Das Hauptziel der Adoleszenz (Entwicklungsabschnitt „Trennungsphase“) und wie und wann sie geschieht, werden ebenfalls angesprochen. Überdies werden Regeln für Eltern eines pubertierenden Kindes vorgestellt.

Referentin:

Elena Lasarewa, Sozialpädagogin

Donnerstag  |  22.07.2021  |  von 18.00 bis 20.30 Uhr

Die Veranstaltung findet im Konferenzraum MGH Ziehers-Süd, Dingelstedtstr. 12, 36043 Fulda und parallel auf der Online-Plattform Zoom statt. Das Treffen wird in russischer Sprache geführt. Die Veranstaltung ist kostenlos und für alle offen eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Anmeldung: Larissa Timpel

Tel.: 0171 / 841 17 60  |  larissa.timpel@t-online.de

Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu dürfen!

Veranstalter:

Deutsch-Russischen Kultur-, Sozial- und Bildungszentrums RODNIK e.V.

__________________________________________________________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________________________________________________________

Projekt_STEL_logoleiste

Zurück