Dialogplattform BVRE in Dresden am 08.September

Diese kontroversen Fragen haben wir bei unserer spätsommerlichen Dialogplattform BVRE in Dresden am 8. September diskutiert.

 

Unsere Diskutanten, Konstantin Scherstjuk (Quarteera e.V., Berlin) und Nadja Oppenländer (Deutsch-Russisches Hilfswerk zur Heiligen Alexandra e.V., Leipzig) nahmen unterschiedliche Positionen zu diesen Fragen ein. 

Das Publikum und die Expertenjury beteiligten sich an der Diskussion und bestimmten, welcher Redner die überzeugenderen Argumente hatte. In beiden Fällen konnte Konstantin Scherstjuk mit knapper Mehrheit das Wortduell für sich entscheiden.

Zurück